• Beauty-Begriffe

    Als ich vor ein paar Monaten angefangen habe, mich vermehrt über Make Up zu informieren, stieß ich auf jede Menge Begriffe, die anscheinend jeder benutzt, mit denen ich aber nicht viel anfangen konnte. Natürlich hab ich mich immer schon geschminkt, aber eben eher so, wie ich es schon immer gemacht hab. Also nur Grundierung, Rouge und Mascara, vielleicht mal Lidschatten oder Puder, das wars. Irgendwelchen Mädels beim schminken zuschauen – wie unsinnig! Eine WoW Streamerin, die auch öfter mal Bodypainting streamt, hat on stream ihre Make Up Sammlung gezeigt und brachte mich Anfang des Jahres dazu, mal meine Make Up Produkte durchzusehen und zu überlegen, was ich denn noch so…

  • Meine liebsten YouTuberinnen

    Disclaimer: unbezahlte Werbung, Namennennung Kurz etwas zu meinem Hauttyp: ich habe sehr helle Haut (MAC NW13 im Sommer) mit einem kühlen/neutralen Unterton mit Sommersprossen, bin Brillenträgerin und ich habe Mischhaut mit großen Poren in der T-Zone. Wenn man sich für Make Up interessiert und einen Internetzugang oder ein Smartphone hat, kommt niemand mehr an YouTube vorbei. Es ist so einfach geworden sich mal eben ein Video anzusehen, wenn man z.B. unsicher ist wie man Bronzer aufträgt oder ob die Foundation, die man sich ausgesucht hat, auch was kann. Früher hatten wir dafür nur die Frauenzeitschriften bzw. ganz früher die Bravo Girl und die Mädchen. Das einzige Problem bei YouTube Beauty…