• Colourpop

    Colourpop ist eine amerikanische Make Up und mittlerweile auch Skincare Marke, die man hier leider nur online bestellen kann. Sie haben fantastische Produkte für einen günstigen Preis und absolut großartiger Qualität. Vom Preis vergleichbar mit Essence/Catrice/Maybelline , aber die Qualität von Too Faced oder Fenty. Der dicke dicke Haken bei Colourpop ist die Lieferbarkeit nach Europa. Da sie keine Europazentrale haben, gehen alle Produkte über den Zoll und wenn man da an einen peniblen Zollbeamten gerät, wird das Paket zurückgeschickt, da die Produkte nicht nach EU-Standards hergestellt werden. Beim Zoll in Deutschland gibt es gewissen Grenzen, die beachtet werden müssen: unter 22eur Gesamtwert ist es zollfrei, von 22eur bis 150eur…

  • Meine liebsten Concealer

    Der Concealer, zu deutsch Abdeckstift, wird genutzt um dunkle Schatten unter den Augen bzw. am Auge unsichtbar zu machen, dafür wird meist ein Concealer verwendet, der einen Ton heller ist als die Foundation. Ich trage im Winter gerne Concealer, die heller sind unterm Auge und im Sommer eher welche, die hautfarben sind. Ein weiterer Verwendungszweck ist das Abdecken von Unreinheiten im ganzen Gesicht, das sog. Spot-Concealing, dafür nimmt man eher einen Concealer, der denselben Ton hat wie die Foundation darunter, da man diesen unsichtbar verblendet. Man kann ihn jeweils mit einem Pinsel, mit einem Schwamm, mit dem Applikator oder mit den Fingern auftragen. Ich trage ihn meist mit dem Applikator…

  • Project Pan Update

    Ich wollte in einem extra Post die 3-Monats-Updates machen. Ich habe bis jetzt einen Primer, zwei Foundations, einen Bronzer und eine Highlighter-Palette aufgebraucht. Und bei ein paar anderen Produkten hab ich am Pfännchen gearbeitet. Das Bild ist vom 31.03.2020. Aus der Lottie London Palette wollte ich eig den dunkelsten Highlighter als Lidschatten verwenden, aber leider bleibt der so gar nicht da wo er soll und ich hatte ihn nach 2 Stunden schon komplett unterm Auge hängen. Im Sommer werde ich den Hoola Bronzer aufbrauchen, der ist mir jetzt zu dunkel. Das lose Puder ist fast leer genauso wie der Concealer. Gold Rush neigt sich auch schon dem Ende entgegen. Disclaimer:…

  • ProjectPan 2020: 20 Produkte, die ich aufbrauchen möchte (Aktualisiert 31.03.2020)

    Disclaimer: unbezahlte Werbung, Produkte wurden selbst gekauft, Markennennung, Review Da 2020 das über allem stehende Motto ist „Aufbrauchen, nicht neu kaufen“, habe ich mir 20 Produkte nach meiner Inventur ausgesucht, die ich dieses Jahr aufbrauchen möchte. Einige sind schon recht leer bzw. bei einigen kann ich das Pfännchen schon sehen. Ich habe mir aus fast jeder Kategorie ein Produkt ausgesucht. Das heißt aber nicht, dass ich ausschließlich nur diese Produkte benutzen werde. Ich möchte mir nicht verbieten, wenn ich mal Lust auf einen anderen Blush habe, diesen zu benutzen. Wenn sich im Laufe des Jahres etwas an der Liste ändert, werde ich das deutlich kennzeichnen. Und natürlich werde ich nicht…

  • Pläne 2020: Projekt Pan und Empties/Aufbrauchen + Organisieren + LowBuy

    Ich habe immer noch jede Menge Produkte aus meinem riesigen Einkauf von März/April, die ich noch gar nicht benutzt habe. Danach habe ich im Sommer nochmal recht viel gekauft, als es 20% bei Douglas auf alles gab für ein Wochenende. Und jetzt zum Black Friday habe ich auch wieder voll zugeschlagen und mir einige Geschenke zu Weihnachten selber gemacht… Ich werde 2020 nur noch zu großen Feiertagen die Prozente ausnutzen und wirklich gezielt Produkte kaufen. Ich werde mein Buch/meinen Wunschzettel neu sortieren und aktualisieren. Ich werde definitiv eine Inventarliste für MakeUp und Hautpflege erstellen, damit ich nicht den Überblick verliere, was bei mir alles in den Kisten an Produkten schlummert/lagert……