• Silken Windsprite

    Geschichte Die Silken Windsprites sind eine relativ junge Hunderasse. Sie wurden erstmals gezüchtet in den 1950er Jahren in den USA von einem Whippet-Züchter namens Walter A. Wheeler. Er behauptete, dass in einem seiner Whippet Würfe ein langhaariger Whippet gefallen sei. Es gibt in alten Geschichtsbüchern immer mal wieder Fotos von lang- bzw.  rauhhaarigen kleineren Windhunden und Wheeler stützte seine Behauptung, die Hunde seien reinrassige Whippets nur eben in der Langhaarvariante, auf diese Bilder. 1982 wurde vom Amerikanischen Whippet Club eine Untersuchung durchgeführt, die zum Ergebnis kam, dass die langhaarigen Hunde durch das Einkreuzen von Shelties entstanden waren. Bei ihnen wurde der MDR1-Gendefekt festgestellt, welcher bei Whippets nicht auftritt. Daraufhin wurden…