Comics,  Kino,  Marvel

Mein Marvel Filme MCU Ranking

Seit dem ersten X-Men Film 2001 bin ich großer Comic-Fan, allerdings habe ich jahrelang ausschließlich X-Men Comics gelesen. Durch die Masse an anderen Serien bei Marvel und der Masse an Charakteren, die ich nicht kannte, habe ich mich nie an die anderen rangetraut. Das hat sich seit dem ersten Thor-Film geändert und spätestens seit dem ersten Avengers-Teil bin ich absoluter MCU (Marvel Cinematic Universe) Fan. Auch die Serien wie Agents of Shield oder Daredevil find ich ganz großartig und ich kann den Start des neuen Captain Marvel Films kaum erwarten. Passend zum Höhepunkt der 10jährigen Filmgeschichte in „Avengers: Infinity War“ gibt es hier mein persönliches Ranking aller Filme im MCU:

1. Captain America: The Winter Soldier

Ein von vorne bis hinten makellos inszenierter Actionfilm mit Tiefgang. Die „Handkampf-Szenen“ sind unfassbar gut, die Besetzung ist perfekt, die Musik großartig, das Pacing ist ideal, es gibt Witz, Humor und Tragik: mein absoluter Lieblingsfilm im MCU, den ich mittlerweile bestimmt über 20mal gesehen habe.

2. Avengers: Infinity War

Was ein unglaublicher Abschluß von 10 Jahren Filmgeschichte! Was ein mutiges Ende! Was ein genialer Bösewicht, ist Josh Brolin nicht einmalig gut? Hab ich im Kino ganze viermal gesehen und bin soooo gespannt wie es nächstes Jahr weitergeht.

3. Captain America: Civil War

Auch wenn hier nicht ganz der Sinn des fulminanten Comics umgesetzt, sondern es eben zu einer persönlichen Geschichte von Steve, Bucky und Tony gemacht wurde, es gibt hier soviele großartige Szenen und Bilder, die 1 zu 1 aus den Comics übernommen wurden. Außerdem eine tolle Einführung des Black Panther und Spider-Man!

4. Iron Man

Damit ging es 2008 los und niemand hätte wohl geträumt, dass das MCU so riesig werden wird. Robert Downey jr. IST Tony Stark, sie hätten keinen perfekteren Schauspieler finden können. Der Film ebnet den Weg ins MCU und zeigt auch schon die Machart, die sich wie ein roter Faden durch alle Filme zieht: Humor und unglaubliche Actionsequenzen.

5. Marvel´s The Avengers

Das erste Mal überhaupt wurde so ein Film mit einem großen Cast an Superhelden, die vorher in eigenen Filmen vorgestellt und verknüpft wurden, gemacht. Und wie sehr das funktioniert hat! Alle Fäden werden makellos zusammengeführt und die Charaktere funktionieren zusammen genial. Vor dieser Meisterleistung kann man nur den Hut ziehen!

6. Spider-Man: Homecoming

Peter Parker war eine der großen Überraschungen in Civil War, da die Figur eigentlich Paramount „gehört“ und sie diese tatsächlich an Disney abgetreten haben, für wahrscheinlich seeeeeehr viel Geld. Sein erster eigener Film ist zum Glück nicht schon wieder eine Peter Parker Origin-Story, sondern setzt direkt nach Civil War ein. Es gibt supertolle Spidey-„Flug“-Action und einige „Oh Shit!“ Momente.

7. Doctor Strange

Bis jetzt war das MCU eher ein Platz für Tech- und Science-Helden mal von den Göttern aus Asgard abgesehen. Doctor Strange änderte das auf eine unvergleichliche Weise, in der die Welt der Magie in die uns bekannte Welt eingefügt wird. Hier werden die Naturgesetze aus den Angeln gehoben und unser Blick auf das Multiverse gelenkt, in dem abertausende Gefahren lauern.

8. Thor: Ragnarok

Vielen hat dieser Thor-Film und der damit verbundene Charakter-Reboot nicht gefallen, ich fand ihn großartig! Erfrischend, witzig und mit toller Musik müssen sich unsere liebsten Asgard-Götter auf einem kunterbunten Planeten mit dem Hulk rumschlagen. Das Ende spielt praktisch 10 Minuten vor dem Anfang von Infinity War!

9. Iron Man 2

Bevor wir alle anderen Helden der Phase 1 im MCU kennenlernen durften, kam ein zweiter Iron Man Film in die Kinos. Auch wieder mit fetter Action, coolen Tony Stark Sprüchen und der Einführung von S.H.I.E.L.D. und Natasha Romanov.

10. Avengers: Age of Ultron

In den Trailern haben sie Ultron als richtig bösen unbesiegbaren Roboter aufgebaut. Leider haben sie diese Bedrohung nicht in den Film retten können. Ich fand Ultron eher schwach bis auf James Spaders Stimme, die sooo genial ist. Außerdem gefällt es mir nicht, dass sie zwar Quicksilver und Scarlet Witch ins MCU bringen, aber nicht als das, was sie sind: Mutanten. Sie geben dem ganzen einen anderen Namen wegen der Rechte von 20th Century Fox an den X-Men und das ist einfach nur schade…

11. Captain America: The First Avenger

Die Geschichte von Steve Rogers wird wunderbar erzählt. Man fiebert mit dem kleinen Schwächling mit dem Mut eines Löwen und dem Herz am rechten Fleck mit. Und wenn er dann nach ca. einem Drittel des Films in diesen Supersoldaten verwandelt wird, ist man überzeugt, dass es genau den Richtigen erwischt hat. Wie er mit seinem Schild umgeht, ist einfach faszinierend und sorgt für einige tolle Actionsequenzen. Und auch wenn sein Patrionismus natürlich in der heutigen Zeit etwas seltsam anmutet: da der Film in den 40ern spielt, passt es dann doch sehr gut.

12. Thor

Viele haben sich ja über den übertriebenen Humor in Ragnarok aufgeregt, aber Thor war schon immer so. Das sieht man vorallem im ersten Teil, in dem einige seeeehr witzige Szenen und Sprüche vorkommen.

13. Guardians of the Galaxy

Mit diesem Film wurde klar gemacht, dass das MCU deutlich größer ist als bis jetzt gezeigt. Hier steht eine Gruppe im Vordergrund, die bisher in keinem der anderen Filme vorkam und auch in der Comicwelt eher in nicht so erfolgreichen Serien auftrat. Aber der erste Guardians Film legt soviele Grundsteine für vorallem die beiden Infinity War Filme, dass man ihn nicht verpassen sollte. Und die Musik ist einfach genial toll ausgewählt!

14. Thor: The Dark Kingdom

Obwohl der gesamte Ton des Films eher düster ist, kommt es auch hier immer wieder zu witzigen Szenen und Sprüchen. Außerdem lernen wir einen weiteren Infinity Stone kennen. Ich mochte den Film, aber er ist eben eher im Mittelfeld für mich.

15. Ant-Man

Klein, kleiner, Ant-Man! Ich mag den Ton des Films und die Szenen, in denen Scott klein ist, sehen einfach richtig gut aus.

16. The Incredible Hulk

Bruce Banner wird hier noch nicht von Mark Ruffalo gespielt aber es tauchen einige andere Bekannte aus den folgenden Filmen auf. Hulks/Bruces Geschichte ist immer wieder spannend und natürlich auch gespickt mit tollen Actionszenen.

17. Black Panther

Gefeiert als erster Solo-Film, der einen farbigen Superhelden als Hauptfigur hat. Für mich ein eher schwächerer Film des MCU. Die Atmosphäre, der Look und Wakanda sind wirklich fantastisch, aber die Story ist eher meeeeehhh. Die Action ist auch nichts besonderes.

18. Iron Man 3

Hier geht für mich der Plottwist gar nicht! Ich weiß noch, dass ich völlig fassungslos im Kino gesessen habe und dachte: „Das ist jetzt nicht euer Ernst!!!“. Tony ist natürlich wie immer toll, aber der „Bösewicht“ ist eine einzige Lachnummer.

19. Guardians of the Galaxy 2

Wo im ersten Teil die Musik noch als wunderbares Stilmittel fungierte, ist sie hier das einzige, was gut ist. Die Story ist furchtbar und die Charaktere für mich nicht wirklich ernst zu nehmen. Leider für mich ein Totalausfall. Zum Glück fügen sich die Figuren ohne Probleme in Infinity War ein und funktionieren dort deutlich besser als in diesem Film hier.

 

Ant-Man and the Wasp habe ich leider noch nicht gesehen.

 

SONY DSC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.