Beauty

Meine Beauty-Highlights 2018

Disclaimer: unbezahlte Werbung, Produkte wurden selbst gekauft, Markennennung, Review

Zu Anfang erstmal was zu meinem Hauttyp: ich habe sehr helle Haut (MAC NW13 im Sommer und NC10 im Winter) mit einem kühlen/neutralen Unterton mit Sommersprossen und ich habe Mischhaut mit großen Poren in der T-Zone.

Ich teile mit Euch meine Favoriten des Jahres 2018. Ich habe ja tatsächlich erst in diesem Jahr wirklich angefangen mehr als nur ein Make Up, Rouge, Mascara, Puder zu benutzen und bin ein bißchen zu einem Make Up Junkie mutiert 🙂 Deswegen sind in meinen Favoriten auch mit Sicherheit einige ältere Produkte, die ich 2018 erst entdeckt habe.

Make Up

Fenty Beauty Gloss Bomb – ein wunderschöner Gloss. Mit Glitzerpartikeln in einer sehr tragbaren Nude/Copper-Nuance, passt auf alles!

Clinique High Impact Mascara – meine Mascara für Tage ohne Lidschatten bzw Nur-Mascara-Tage. Toll im Auftrag, bröckelt nicht, färbt nicht ab, hält den ganzen Tag. Übrigens gilt all das nur, wenn man unter dem Auge Concealer benutzt und diesen settet. Macht man das nicht, färbt JEDE Mascara ab, weil die Wimpern den ganzen Tag ins Hautfett tunken und dann eben nach zwei drei Stunden die Pandaaugen kommen.

MakeUp Revolution Conceal&Define Concealer in C1 und C3 – ich probiere immer mal wieder neue Concealer aus, aber dieser gefällt mir überaus gut. Eine dicke Konsistenz, kriecht einmal gesettet in keine Fältchen mehr, bleibt den ganzen Tag an seinem Platz.

Benefit Box Blush Rockateur – ein neutraler Rosenholz-Ton, der auf alles und zu jedem Look passt. Ich liebe generell die Benefit Blushes und habe fast alle. Benutze selten einen anderen Blush, zumal bei den Boxen von Benefit schöne unterschiedliche Nuancen dabei sind.

Lottie London Shimmer Squad – vier tolle Highlighter in dieser kleinen Palette. Nur die dunkelste Farbe kann ich nicht benutzen, einer ist eher subtil und zwei davon knallen richtig. Alle Highlighter halten sich den ganzen Tag und sehen fantastisch aus.

Lethal Cosmetics Lidschatten – WOW! Diese Lidschatten sind einfach nur WOW! Die matten Farben lassen sich ausblenden wie ein Traum, die schimmernden sind ganz toll pigmentiert und sie halten alle stundenlang. Da verschwindet nichts einfach so. Und, es ist eine deutsche Firma, die in Deutschland produziert, was frau ruhig mal unterstützen kann, weil dafür sind sie wirklich nicht zu teuer.

Maybelline Primer: MasterPrime in blau (Hydrating) und in violett (Protecting) – beide Primer funktionieren hervoragend mit allen meinen Foundations und fühlen sich super auf der Haut an. Beide sind aber eher feuchtigkeitsspendend als Poren-minimierend.

Essence Banana Puder – perfektes Puder um meinen Concealer um die Augen herum zu setten. Mir ist es auch nicht zu gelb, obwohl ich sehr helle Haut habe.

LOV Hatice Schmidt Bronze die Wand an – was eine unfassbar gute Farbe für Hellhäutchen wie mich. Ich bin begeistert! Butterweich im Auftrag, lässt sich irre gut verblenden, sieht sehr natürlich aus.

Maybelline Color Sensational 725 Tantalizing Taupe – ein perfektes Nude für mich. Toll im Auftrag, ein glänzender Lippenstift, der sich natürlich schneller abträgt als ein matter. Aber die Farbe ist für mich einfach ein Traum!

MAC StudioFixPlus Foundation in NW13 (Sommer) und NC10 (Winter) – Hach, für mich die beste Foundation, die es gibt. Deckend in einer Schicht, dabei aber nicht fleckig oder „cakey“, hält den ganzen Tag ohne abzurutschen oder sich abzutragen und bei der Auswahl an Farben und Nuancen ist für jeden eine dabei.

Calvin Klein Euphoria – klar, keine MakeUp, aber Parfüms gehören für mich eher zur dekorativen Kosmetik als zur Hautpflege, deswegen steht es hier mit bei. Ein absolut ungewöhnliches Parfüm, seit Jahren mein Liebling. Es entwickelt bei mir eine wunderbare beerige Note, ich rieche es auch noch nach Stunden und kaufe es mir trotz des hohen Preises immer wieder nach. Es ist kein Parfüm für den Alltag, aber eins für den Abend und besondere Anlässe.

MakeUp Favoriten 2018

Hautpflege

Clinique, Clinique und nochmal Clinique. Ich liebe diese Produkte einfach und sie sind für eine Parfümerie-Marke auf jeden Fall bezahlbar. Ich habe die Serie für ölige Mischhaut und da ich mir die Sachen erst Mitte des Jahres mal wieder gegönnt habe, sehe ich ganz klar den Unterschied zu vorher. Das Hautbild ist besser, es kommen weniger Unreinheiten, die Haut sieht frischer aus. Ich nehme das Waschgel, das Gesichtswasser und die Hautcreme, außerdem noch die „all about eyes“-Augencreme und als Nachtcreme im Sommer die „Moisture Surge“-Creme.

Biotherm Bodylotion Delighting Blend (die Gelbe) – ich durfte die Biotherm Lotions testen und die Gelbe gefiel mir mit Abstand am besten. Der Geruch ist supertoll, nach Grapefruit und Salbei, ganz frisch und pflegend. Außerdem macht sie unfassbar weiche Haut <3

Loreal Masken – egal ob die klärenden Tonerde-Masken oder die Rosen-Maske für reifere Haut: ich liebe sie alle! Meine Haut ist danach wunderbar gepflegt und genährt. Ich persönlich mag diese Masken zum auftragen lieber als die Tuchmasken, die ich aber auch gerne benutze

Hautpflege Favoriten 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.