• Meine Top 5 Primer

    Disclaimer: unbezahlte Werbung, Produkte wurden selbst gekauft, Markennennung, Review Zu Anfang erstmal was zu meinem Hauttyp: ich habe sehr helle Haut (MAC NW13 im Sommer, MAC NC10 im Winter) mit einem neutral/kühlen Unterton mit Sommersprossen und ich habe Mischhaut mit größeren Poren in der T-Zone. Primer sind beim Make Up die Basis, die man nach der Tagespflege aufträgt. Er soll die Haut optimal vorbereiten, damit die Foundation einen exzellenten Sitz hat und die Zeit verlängern, die die Foundation auf der Haut toll aussieht. Der Primer muss also zwingend mit der jeweiligen Foundation harmonieren, sonst macht er keinen Sinn, und natürlich auch zu der Tagespflege passen, weil er wiederrum darauf sitzt.…

  • Low Buy und Empty Aktion

    Disclaimer: Markennennung, unbezahlte Werbung, selbstgekauft Da ich in den letzten Wochen ein wenig eskaliert bin und sehr sehr viele neue Produkte bestellt habe, will ich in den nächsten Monaten kürzer treten. Ich habe mich dazu entschieden einen sog. Low Buy durchzuführen und vermehrt Produkte aufzubrauchen, die ich bereits besitze. Folgende Regeln habe ich mir überlegt: 1 Punkt pro Woche 1 Produkt = 1 Punkt einen Punkt pro Monat kann ich mit in den nächsten Monat rübernehmen wenn ein Produkt leer ist und ich exakt das gleiche Produkte nachkaufe, weil es so toll ist = +/- 0 (natürlich erst überlegen ob das wirklich nötig ist!) Ich denke, das ist sehr gut…

  • Hundeausstellungen

    Wozu überhaupt Ausstellungen? Bei Ausstellungen werden die Hunde einem für die Rasse ausgebildeten Richter vorgestellt, der die einzelnen Hunde anhand des Standards bewertet und dann den, in seinen Augen, Besten Hund der Rasse kürt. Manche sagen, dass Ausstellungen nur ein „Jahrmarkt der Eitelkeiten“ sind und keinerlei Funktion haben, außer einer Pflichtveranstaltung, damit der Hund zur Körung zugelassen wird und damit die Zuchtzulassung bekommt. Das sehe ich anders. Es ist ein gutes Mittel seine Hunde von jemand Unabhängigen beurteilen zu lassen, da die eigenen Hunde für einen selber eh meist die schönsten und besten Hunde sind, was objektiv betrachtet ja nicht immer stimmen muss 🙂 Außerdem misst man sich mit anderen…

  • Furbo – Die Hunde-Kamera (unterstützt durch Furbo)

    Mir wurde freundlicherweise die Furbo Dog Camera zur Verfügung gestellt und ich berichte Euch über meine Erfahrungen mit der Kamera. Generelles Die Furbo Hunde-Kamera ist eine Standkamera, die man am Besten erhöht im Zimmer aufstellt. Wichtig ist: in der Nähe einer Steckdose! Auf den meisten Fotos, die man vom Furbo sieht, auch auf den offziellen, wird suggeriert, dass die Kamera keine direkt Stromverbindung braucht. Das ist aber falsch! Daran wird es liegen, wenn Kunden im Netz schreiben, dass die Kamera keine Verbindung zur App herstellen kann. Ist die Kamera in einer Steckdose eingesteckt, ist das kein Problem mehr. Damit man Furbo allerdings nutzen kann, braucht man ein Smartphone, da die…

  • Meine Beauty-Highlights 2018

    Disclaimer: unbezahlte Werbung, Produkte wurden selbst gekauft, Markennennung, Review Zu Anfang erstmal was zu meinem Hauttyp: ich habe sehr helle Haut (MAC NW13 im Sommer und NC10 im Winter) mit einem kühlen/neutralen Unterton mit Sommersprossen und ich habe Mischhaut mit großen Poren in der T-Zone. Ich teile mit Euch meine Favoriten des Jahres 2018. Ich habe ja tatsächlich erst in diesem Jahr wirklich angefangen mehr als nur ein Make Up, Rouge, Mascara, Puder zu benutzen und bin ein bißchen zu einem Make Up Junkie mutiert 🙂 Deswegen sind in meinen Favoriten auch mit Sicherheit einige ältere Produkte, die ich 2018 erst entdeckt habe. Make Up Fenty Beauty Gloss Bomb –…